Bachelor und Staatsexamen

Wer heute in Deutschland ein Studium beginnt, schließt es meist mit dem Bachelor ab. Das Staatsexamen ist derzeit noch der häufigste Abschluss für Studiengänge wie Medizin, Zahnmedizin, Tiermedizin, Pharmazie und Rechtswissenschaften. Finden Sie jetzt heraus, was Sie über die Voraussetzungen für ein Studium wissen sollten.


Voraussetzungen prüfen

Hochschulzugangsberechtigung

Wenn Sie einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor oder Staatsexamen studieren wollen, benötigen Sie dafür eine Hochschulzugangsberechtigung (HZB). Das sind Zeugnisse, die Sie zum Studium in Deutschland qualifizieren – vor allem Ihr Schulabschluss-Zeugnis. Je nach Herkunftsland können auch einige Semester Studium in Ihrem Heimatland nötig sein.

Sind Sie unsicher, ob Sie eine Hochschulzugangsberechtigung haben? Prüfen Sie es mit dem Tool "Check: Hochschul-Zugang".

Check: Hochschul-Zugang

Ihr Ergebnis – wie geht es nun weiter?

Direkter Zugang

Können Sie mit Ihren Zeugnissen direkt Ihren gewünschten Studiengang studieren? Lesen Sie die Hinweise zu den weiteren Voraussetzungen.

Studienkolleg

Haben Sie einen Zugang zum Studienkolleg? Auf der Seite Studienkolleg erfahren Sie, was das bedeutet und wie es weitergeht.

Weiß nicht

Sind Sie sich unsicher, ob Sie direkt studieren können, ob Sie erst ein Studienkolleg absolvieren müssen oder gar nicht in Deutschland studieren können? Wir prüfen das im Rahmen Ihrer Bewerbung. Informieren Sie sich jetzt noch über weitere Voraussetzungen.


Deutsch-Kenntnisse

Deutsch ist die Unterrichtssprache in den meisten Studiengängen in Deutschland. Deshalb müssen Sie in der Regel ausreichende Deutsch-Kenntnisse nachweisen.

Tipp: Wenn Sie noch nicht über ausreichende Deutsch-Kenntnisse zum Studium verfügen, können Sie an vielen Hochschulen einen studienvorbereitenden Deutschkurs besuchen. Informationen hierzu erhalten Sie direkt bei den Hochschulen.


Weitere Voraussetzungen

Zusätzlich zur Hochschulzugangsberechtigung (HZB) und den Deutsch-Kenntnissen gibt es weitere Zulassungskriterien für ein Studium. Welche das sind, bestimmen die Hochschulen.

Zu den Kriterien gehören zum Beispiel Kenntnisse in weiteren Sprachen und formale Vorgaben bei der Bewerbung wie Bewerbungsfristen, Beglaubigung und Übersetzung von Dokumenten.


Infos einholen

Damit Ihre Bewerbung ein Erfolg wird, informieren Sie sich im nächsten Schritt bei den uni-assist Hochschulen über Ihre Möglichkeiten und die Voraussetzungen für ein Studium.

Prüfen Sie an Ihren Wunsch-Hochschulen:

Sprach-Anforderungen und die weiteren Zulassungskriterien können sich von Hochschule zu Hochschule und von Studiengang zu Studiengang unterscheiden.

Die Bewerbungsfristen können abhängig sein vom Studiengang, von Ihrer Staatsbürgerschaft oder vom Land, in dem Sie Ihre Zeugnisse erworben haben. Viele Studiengänge starten nur zum Winter-Semester und nicht zum Sommer-Semester. Weitere Tipps finden Sie unter Fristen und Bearbeitungszeit.

uni-assist ist nicht automatisch für alle Bewerbungen an einer uni-assist Hochschule zuständig.


Bewerbung für Staatsexamen Medizin, Zahnmedizin, Tiermedizin und Pharmazie zum 1. Fachsemester

Achtung: In folgenden Fällen laufen diese Bewerbungen zentral über hochschulstart.de - nicht über uni-assist:

  • Wenn Sie die EU/EWR-Staatsbürgerschaft besitzen.
  • Wenn Sie das deutsche Abitur haben.
  • Wenn Sie in Deutschland wohnen und ein Familienangehöriger (Ehepartner, Eltern oder Kind) die EU/EWR-Staatsangehörigkeit besitzt.

Mehr Informationen erhalten Sie direkt auf hochschulstart.de.


Sie haben sich an Ihren Wunsch-Hochschulen informiert und erfüllen die Voraussetzungen?

Weiter geht’s mit dem nächsten Schritt.

Bewerbung planen