Datenschutzerklärung

Wir freuen und über Ihren Besuch unserer Webseite. Hier erfahren Sie, welche personenbezogenen Daten wir auf dieser Webseite für welche Zwecke erheben und verarbeiten.

1. Webserverdaten

Unser Webserver speichert zu jeder Anfrage an unsere Webseite eine Reihe von Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Webserver übermittelt. Dabei handelt es sich um das Datum und die Uhrzeit der Anfrage, die Zeitzone, die konkret aufgerufene Seite oder Datei, den http-Statuscode und die übertragene Datenmenge. Zusätzlich die Webseite, von der Ihre Anfrage kam, den verwendeten Browser, das Betriebssystem Ihres Endgerätes und die Sprache. Diese Daten nutzt der Webserver, um die Inhalte der Webseite bestmöglich auf Ihrem Gerät darzustellen. Ihre IP-Adresse wird für maximal sieben Tage gespeichert. Wir nutzen die IP-Adresse und die weiteren Webserverdaten ausschließlich zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebs des Webservers, insbesondere zur Identifikation und Abwehr von Angriffen aus dem Internet.

2. Piwik

Zur Analyse des Besucherverhaltens und zur bedarfsgerechten Gestaltung der Webseite setzen wir die Software „Piwik“ ein. Piwik speichert eine kleine Textdatei, einen so genannten „Cookie“, auf Ihrem Endgerät, um Ihr Besucherverhalten unter einem Pseudonym auswerten zu können. Dazu nutzt Piwik verschiedene Daten, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Ihre IP-Adresse wird nur in anonymisierter Form verarbeitet. 
Die mit Piwik erhobenen Daten werden nicht dazu genutzt, die Besucher der Webseite persönlich zu identifizieren. Darüber hinaus werden sie auch nicht mit anderen Daten zusammengeführt, um die Besucher zu identifizieren. Diese pseudonymen Daten werden jeweils nach Ablauf von drei Monaten automatisch gelöscht.
Sie können die Speicherung von Cookies durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers verhindern oder der Auswertung Ihres Nutzungsverhaltes widersprechen:

3. Online-Portal

Die Nutzung des Online-Portals setzt eine Registrierung voraus. Die bei der Registrierung und später im Bewerbungsverfahren übermittelten Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens genutzt.

4. Stellenangebote

Sofern Sie sich über unsere Webseite auf eine Stelle bei uns bewerben, erheben und verarbeiten wir Ihre Daten ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Ihre Daten werden ausschließlich verschlüsselt über das Internet übertragen

5. Newsletter

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Sie per E-Mail über Themen rund um uni-assist und das Bewerbungsverfahren an Hochschulen sowie über Veranstaltungen informieren dürfen. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie sich vom Newsletter abmelden oder uns den Abmeldewunsch per E-Mail mitteilen.

6. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft zu den über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sofern Sie uni-assist die Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ferner können Sie jederzeit verlangen, dass Ihre Daten korrigiert oder gelöscht werden.

Bitte richten Sie entsprechende Aufforderungen in Textform (d.h. per Fax, Brief oder E-Mail) an uni-assist unter den im Impressum angegebenen Kontaktdaten. Bitte verwenden Sie dabei einen aussagekräftigen Betreff. Sollten für Daten, deren Löschung Sie verlangen, gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, werden die Daten gesperrt.

Stand: 10. Dezember 2017