Zahlungsoptionen

Sie können die Kosten für Ihre Bewerbungen an uni-assist entweder überweisen oder per Kreditkarte zahlen. Auf dieser Seite erfahren Sie, wie es funktioniert.


Zahlungsfrist

Für die Zahlung gelten die Bewerbungsfristen der Hochschulen. Wichtig ist deshalb: Informieren Sie sich direkt bei den Hochschulen über die Fristen.


Kreditkarte 3D Secure (Visa oder MasterCard)

Mit Kreditkarte 3D Secure zahlen Sie einfach in Ihrem My assist Online-Account. Sie können mit Visa oder MasterCard bezahlen.

Die Zahlung mit 3D Secure bietet mehr Sicherheit bei Kreditkarten-Transaktionen. Sie müssen dazu bereits am 3D Secure Verfahren angemeldet sein. Wenden Sie sich bei Fragen direkt an Ihre Bank.

Hinweis:

Manchmal kann es sein, dass Zahlungen mit Kreditkarten aus bestimmten Ländern von der Bank aus Sicherheitsgründen nicht akzeptiert werden. Auch Überweisungen an uns können unter Umständen abgewiesen werden. Fragen Sie Ihre Bank zu internationalen Transaktionen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Deutschen Bundesbank.


Überweisung

Gerne können Sie die Bearbeitungskosten überweisen. Sie haben folgende Optionen:

Sofortüberweisung

Mit der Sofortüberweisung zahlen Sie über Ihren My assist Online-Account.

Dort leiten wir Sie zur Sofortüberweisung weiter. Die Zahlung tätigen Sie mit Ihren Online-Banking-Daten und einer TAN.

Aktuell können Sie die Sofortüberweisung mit einem Bank-Konto in diesen europäischen Ländern nutzen: Belgien, Deutschland, Italien, Niederlande, Österreich, Polen, Schweiz, Spanien und UK.

Bank-Überweisung

Mit der Bank-Überweisung überweisen Sie die Bearbeitungskosten über Ihre Bank – natürlich auch per Online-Banking. Planen Sie genügend Zeit für die Zahlung ein. Beachten Sie bitte, dass beispielsweise Feiertage Ihre Zahlung verzögern können.

Hinweis:

Wenn wir Ihre Bank-Überweisung erhalten haben, werden die Bearbeitungskosten in Ihrem My assist Account als Guthaben angezeigt. Danach können Sie Ihre Bewerbung einreichen. Dafür klicken Sie in Ihrem My assist Account im Menü auf die Auswahlliste (Box-Symbol) und dann auf „Zur Kasse gehen“.

Bitte nutzen Sie bei Überweisungen an uni-assist diese Bankverbindung:

Zahlungsempfänger uni-assist e.V.
IBAN DE62 1002 0890 0019 0552 72
BIC/SWIFT-Code HYVEDEMM488
Kreditinstitut HypoVereinsbank
Überweisungsauftrag richtig ausfüllen:

Schreiben Sie in den Verwendungszweck folgende Informationen:

  • Ihre uni-assist Bewerber-Nummer,
  • Ihren Nachnamen,
  • Ihren Vornamen,
  • Ihr Geburtsdatum (tt.mm.jjjj),
  • das Semester, zu dem das Studium beginnen soll.

Bitte füllen Sie Ihren Überweisungsauftrag vollständig und gut leserlich aus.

Beispiel

So könnte der Verwendungszweck auf Ihrem Überweisungsauftrag aussehen:

1234567, Mustermann, Max, 01.01.1991, SoSe21

Sie können nicht alle Angaben in den Verwendungszweck schreiben?

Dann wählen Sie bitte eine eindeutige Kombination, am besten Bewerber-Nummer + Nachname + Vorname oder Bewerber-Nummer + Geburtsdatum


Bei Zahlungen aus Nicht-EU-Staaten nach Deutschland verlangen Banken manchmal die Adresse der deutschen Empfängerbank:

HypoVereinsbank Filiale

Berlin-Charlottenburg

Leibnizstrasse 100

10625 Berlin
Germany

Für den Zahlungsverkehr in der Europäischen Union gilt das SEPA-Verfahren. Überweisungen sind nur mit Angabe der IBAN und BIC möglich. Überweisungen nur mit Kontonummer und Bankleitzahl sind nicht mehr gültig. 

Zwei wichtige Hinweise:

  • Entscheidend für die Einhaltung der Frist ist das Datum, an dem Ihre Zahlung bei uns eingegangen ist.
  • Wir können Ihre Bewerbungen erst bearbeiten, wenn Sie die Bearbeitungskosten vollständig bezahlt haben.

Deshalb empfehlen wir Ihnen: Zahlen Sie so früh wie möglich!

Bei internationalen Bank-Überweisungen nach Deutschland erheben einige Banken zusätzliche Gebühren. Das gilt vor allem bei Bank-Überweisungen in einer anderen Währung als dem Euro. Diese Gebühren müssen Sie zahlen. Ihre Bank informiert Sie über die Höhe aller zusätzlichen Gebühren.

Deshalb wichtig: Sagen Sie Ihrer Bank, dass Sie das OUR-Verfahren bei der Bank-Überweisung nutzen möchten. Damit tragen Sie als Überweisender die gesamten Kosten. Die Bearbeitungskosten müssen vollständig bei uni-assist ankommen.

Alternative: Bei Bank-Überweisungen von einem deutschen Konto fallen in der Regel keine zusätzlichen Kosten an. Fragen Sie z. B. Freunde und Freundinnen oder Verwandte mit einem Konto in Deutschland.

Andere Personen können die Bearbeitungskosten für Sie bezahlen. Für jede Bewerberin / jeden Bewerber muss das Geld separat überwiesen werden. So lassen sich Probleme bei der Zuordnung des Geldes vermeiden.

Wenn Sie sich an mehreren Hochschulen bewerben, überweisen Sie bitte die Gesamtsumme mit einer einzigen Zahlung. So können wir Ihre Zahlung schneller zuordnen, und Sie sparen die Kosten für zusätzliche Überweisungen.


Sie haben die Bearbeitungskosten bezahlt?

Super. Auf zum letzten Schritt!

Abschicken und Verfolgen