•     •   Impressum

In 5 Schritten über uni-assist bewerben


 

Link zum uni-assist Online-Portal für Studienbewerbungen



Damit Ihre Studienbewerbung über uni-assist Erfolg hat, müssen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen sehr sorgfältig zusammenstellen. Die Unterlagen müssen in der korrekten Form, vollständig und vor Ende der Bewerbungsfrist bei uni-assist vorliegen.

 

Hier erfahren Sie, wie Sie sich in 5 Schritten über uni-assist bewerben:

 

  1. Informieren Sie sich zuerst bei der Hochschule über Studiengänge, Zulassungskriterien, Fristen und ob uni-assist für Ihre Bewerbung zuständig ist.
  2. Besorgen Sie alle notwendigen Kopien und Beglaubigungen der erforderlichen Dokumente. Prüfen Sie, ob eine Übersetzung notwendig ist und lassen Sie diese von einem vereidigten Übersetzer anfertigen.
  3. Erstellen Sie für jede Hochschule einen Antrag im Online-Portal. Schicken Sie uns den Antrag elektronisch, drucken Sie ihn aus und unterschreiben Sie ihn.
  4. Bezahlen Sie die Bearbeitungskosten für alle Bewerbungen.
  5. Schicken Sie den unterschriebenen Antrag und alle erforderlichen Unterlagen per Post an uni-assist.


Wir empfehlen Ihnen: Bewerben Sie sich so früh wie möglich, mindestens acht Wochen vor dem Ende der Bewerbungsfrist.


1. Informieren Sie sich zuerst bei der Hochschule über Studiengänge, Zulassungskriterien, Fristen und ob uni-assist für Ihre Bewerbung zuständig ist.


Informieren Sie sich an allen Hochschulen, an denen Sie sich bewerben wollen, genau über

 

 

Sie finden alle diese Informationen auf den Webseiten der Hochschulen. Kontaktieren Sie auch die Studienberatung der Hochschulen.


Hier finden Sie eine Liste der uni-assist-Hochschulen.

Wichtig: Wir beantworten Ihnen gerne Fragen zum uni-assist Prüfverfahren. Wenn Sie Fragen zum Studienangebot, zu den Anforderungen oder Bewerbungsfristen haben, wenden Sie sich bitte immer direkt an die Hochschulen.


2. Besorgen Sie alle notwendigen Kopien und Beglaubigungen der erforderlichen Dokumente. Prüfen Sie, ob eine Übersetzung notwendig ist und lassen Sie diese von einem vereidigten Übersetzer anfertigen.

 

Informieren Sie sich bei jeder Hochschule, an der Sie sich bewerben wollen, welche Dokumente Sie einreichen müssen – und in welcher Form.


Wir akzeptieren Zeugnisse in Deutsch und Englisch. Zeugnisse in allen anderen Sprachen müssen von vereidigten Übersetzern übersetzt werden.


Sie müssen Ihre Zeugnisse nur einmal einreichen, egal an wie vielen Hochschulen Sie sich bewerben. Das gilt auch für alle anderen Dokumente wie zum Beispiel Sprachnachweise. Wichtig: Die Dokumente müssen den Anforderungen von allen Hochschulen erfüllen, an denen Sie sich bewerben.


Bitte schicken Sie uns keine Original-Dokumente, sondern nur amtlich beglaubigte Kopien! Denn: Wir schicken keine Unterlagen zurück. Fügen Sie deshalb auch keine frankierten Rückumschläge oder internationale Post-Coupons bei.

 

Hier finden Sie mehr Informationen zum Thema Bewerbungsunterlagen.


Hier finden Sie mehr Informationen zum Thema Beglaubigung und Übersetzung.


3. Erstellen Sie für jede Hochschule einen Antrag im Online-Portal. Schicken Sie uns den Antrag elektronisch, drucken Sie ihn aus und unterschreiben Sie ihn.


a) Bewerben über das Online-Portal: Bei uni-assist müssen Sie sich in jedem Fall über das Online-Portal bewerben.

Bitte registrieren Sie sich und beantworten Sie alle Grundfragen zu Ihrem Bildungshintergrund. Mit der Registrierung erhalten Sie Ihre uni-assist Bewerber-Nummer. Die Bewerber-Nummer gilt für all Ihre Bewerbungen bei uni-assist.

Danach können Sie unter „Studienangebot suchen“ die gewünschte Hochschule auswählen und einen Antrag für das gewünschte Semester erstellen. Bitte füllen Sie den Antrag vollständig aus und schicken ihn uns elektronisch. Bewerben Sie sich für mehrere Studienwünsche? Dann schicken Sie uns bitte für jeden Studienwunsch einen eigenen Antrag.

 

Zusätzlich drucken Sie den Antrag aus, unterschreiben ihn und schicken den unterschriebenen Antrag zusammen mit Ihren weiteren Unterlagen in Papierform an uni-assist. Achtung: eine kopierte oder eingescannte Unterschrift genügt nicht.


Hinweis: Für einige Studiengänge genügt es, wenn Sie Ihren Antrag online ausfüllen und zusammen mit Ihren weiteren Dokumenten über das uni-assist Online-Portal schicken. Informationen hierzu erhalten Sie bei der Hochschule, an der Sie sich bewerben möchten.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Online-Portal.


b) Spezielle Formulare der Hochschulen

 

Informieren Sie sich bei Ihren Wunsch-Hochschulen, ob ein spezielles Formular eingereicht werden soll. Solche Formulare können Sie in der Regel direkt im uni-assist Online-Portal herunterladen oder auf den Webseiten der Hochschulen. Sie müssen das Formular dann zusätzlich zum uni-assist-Antrag einreichen.


4. Bezahlen Sie die Bearbeitungskosten für alle Bewerbungen.


Für die Prüfung und Bearbeitung Ihrer Bewerbungsunterlagen bezahlen Sie Bearbeitungskosten. Diese Kosten werden pro Hochschule und pro Semester berechnet.
Wir können mit der Bearbeitung erst beginnen, wenn wir Ihre Unterlagen und die Bezahlung von Ihnen erhalten haben.

Bitte beachten Sie: Das Geld muss spätestens bis zum Ende der Bewerbungsfrist bei uni-assist sein.

Hier erfahren Sie Näheres über die Bearbeitungskosten von uni-assist.


5. Schicken Sie alle erforderlichen Unterlagen und die unterschriebenen Anträge per Post an uni-assist.

 

Wir benötigen alle erforderlichen Unterlagen in Papierform.
Nur die Unterlagen, die keine Beglaubigung oder Original-Unterschrift von Ihnen brauchen, können Sie direkt in Ihrem Online-Account hochladen.
 

Bitte beachten Sie:

 

Schicken Sie uns Ihre Unterlagen rechtzeitig! Am besten mindestens 8 Wochen vor dem Ende der Frist.

 

Es gelten immer die Bewerbungsfristen der Hochschulen.

 

Die Bearbeitung bei uni-assist kann bis zu 6 Wochen dauern. Als offizieller Eingangstermin gilt der Tag, an dem Ihre Unterlagen und Ihre Zahlung bei uni-assist eingetroffen sind.

Schicken Sie uns Ihre Unterlagen vollständig und in korrekter Form!

 

Ihre Unterlagen sind noch unvollständig? Sie haben zum Beispiel Ihr Abschlusszeugnis oder Ihr Sprach-Zertifikat noch nicht erhalten?


Senden Sie uns trotzdem schon Ihren Antrag und alle Unterlagen, die Sie bereits haben. Wir informieren Sie, welche Unterlagen noch fehlen oder welche Unterlagen Sie nicht in korrekter Form eingereicht haben. Innerhalb der Bewerbungsfrist können Sie die fehlenden Unterlagen noch nachreichen.

Was kommt in den Umschlag?

 

 

Sie können uns alles in einem einzigen Umschlag schicken. Auch wenn Sie sich an mehreren Hochschulen bewerben.

Wichtig: Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Post-Sendung ausreichend frankieren, damit die Post auch wirklich bei uni-assist ankommt. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an folgende Adresse:

uni-assist e.V.
11507 Berlin
GERMANY

Sie können Ihre Unterlagen auch persönlich in unseren Briefkasten einwerfen. Der Briefkasten ist rund um die Uhr zugänglich.


Hier finden Sie den Weg zum uni-assist-Briefkasten: Wegweiser.


Wenn Ihre Sendung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie nach der Registrierung eine Eingangsbestätigung per E-Mail.

Was passiert danach?


Wir informieren Sie über das Prüfergebnis per E-Mail und per Brief und darüber, was als nächstes passiert.
Wenn etwas fehlt oder nicht in der richtigen Form vorliegt, benachrichtigen wir Sie. Fehlenden Dokumente können Sie bis zum Ende der Bewerbungsfrist nachreichen.
In einem späteren Schritt findet das Zulassungsverfahren an der Hochschule statt. Über die Zulassung entscheidet und informiert immer die Hochschule.

Mehr Informationen zum Ablauf der Prüfung durch uni-assist.