FAQ Corona

Ja. Wir möchten Ihnen auch während der Corona-Pandemie eine erfolgreiche Bewerbung ermöglichen.

Ihre Bewerbung für Ihre Wunsch-Hochschule erstellen Sie ganz einfach online über unser Online-Portal My assist.

Mehr Informationen zu den notwendigen Dokumenten finden Sie in unserer Liste der uni-assist Hochschulen, bei Ihrem Studienwunsch in My assist unter „Details anzeigen“ sowie auf den Webseiten der Hochschulen.

Verlangt die Hochschule beglaubigte Kopien Ihrer Zeugnisse per Post? Wir nehmen Ihre Post gerne weiterhin an. Nach unserem derzeitigen Kenntnisstand können Sie Ihre Post innerhalb Deutschlands und einem Großteil Europas normal verschicken. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier und bei Ihrem lokalen Postdienstleister.

Sie haben mehrere Möglichkeiten:

  • Online-Bewerbung: Immer mehr Hochschulen ermöglichen eine reine Online-Bewerbung. Dann reicht es, wenn Sie Ihre Bewerbung online über My assist erstellen. Ihre Dokumente reichen Sie ganz einfach als Upload ein – auch ohne amtliche Beglaubigung. Eventuell reichen Sie später weitere Dokumente bei der Hochschule nach, wenn Sie eine Zulassung erhalten.

    Welche Hochschulen eine reine Online-Bewerbung ermöglichen, erfahren Sie hier.

  • Späte Bewerbungsfrist: Viele Hochschulen haben wegen der Corona-Pandemie ihre Bewerbungsfristen verlängert. Dann können Sie Dokumente später einreichen.

    Aktuelle Informationen zur Bewerbungsfrist erhalten Sie von Ihrer Wunsch-Hochschule.

    Tipp: Viele Hochschulen haben dazu bereits eigene Webseiten eingerichtet.

  • Postdienstleister: Manchmal arbeiten nur bestimmte Postdienstleister mit Einschränkungen. Erkundigen Sie sich daher bei verschiedenen Postdienstleistern über Ihre Optionen.

    Viele Postdienstleister informieren auf ihren Webseiten zur Corona-Pandemie. Die häufigsten Anbieter sind:

    Ihr Postdienstleister ist nicht dabei? Innerhalb Deutschlands übernehmen meistens die Deutsche Post oder DHL die Zustellung der Post von nationalen Postdienstleistern.

uni-assist verschickt alle Schreiben auch per E-Mail.

Sie benötigen das Schreiben von uni-assist für die Beantragung eines Visums? Erkundigen Sie sich bei der Botschaft, ob unser Prüfergebnis auch per E-Mail akzeptiert wird.

Sie müssen eine VPD einreichen? Ein Upload unserer VPD per E-Mail im Online-Portal Ihrer Wunsch-Hochschule ist ausreichend. Zusätzlich kann Ihre Wunsch-Hochschule das Ergebnis der Prüfung online einsehen.

Immer mehr Hochschulen ermöglichen eine reine Online-Bewerbung. Dann reicht es, wenn Sie Ihre Bewerbung online über My assist erstellen - auch ohne amtliche Beglaubigung.

Prüfen Sie hier, ob Ihre Wunsch-Hochschule eine reine Online-Bewerbung ermöglicht. Wenn ja, reichen Sie den Antrag online in My assist ein und laden Sie alle erforderlichen Dokumente unter „Meine Anträge“ / „Dokumente“ hoch.

Schicken Sie bitte keine Originale. uni-assist schickt keine Dokumente zurück. Nach dem Ende der Aufbewahrungsfrist vernichten wir die Dokumente.

Erkundigen Sie sich bei Ihrer Wunsch-Hochschule nach den Bewerbungsfristen. Viele Hochschulen haben wegen der Corona-Pandemie ihre Bewerbungsfristen verlängert. Dann können Sie Dokumente später einreichen.

Sie haben mehrere Möglichkeiten:

  • Ausweich-Termin: Für viele Sprachprüfungen gibt es Ausweich-Termine. Hier finden Sie weitere Informationen für die gängigsten Prüfungen:

    Deutsche Sprachprüfungen

    Englische Sprachprüfungen

    Tipp: Bei einigen Anbietern können Sie während der Corona-Pandemie spezielle Heimtests ablegen. Diese Tests akzeptieren wir grundsätzlich auch.

  • Alternative Prüfung: Manchmal haben nur bestimmte Anbieter ihre Prüfung verschoben. Prüfen Sie, ob Ihre Wunsch-Hochschule auch die Sprachprüfung eines anderen Anbieters akzeptiert.

  • Vorläufiger Nachweis: Akzeptiert Ihre Wunsch-Hochschule eine Anmelde-Bestätigung oder eine Teilnahme-Bescheinigung als vorläufigen Nachweis für die Sprachprüfung? Dann reichen Sie diese mit Ihrer Bewerbung ein. Anmelde-Bestätigungen akzeptieren wir auch als Upload. Eventuell reichen Sie später das Sprach-Zertifikat nach, wenn Sie eine Zulassung erhalten.

Viele Hochschulen ermöglichen für Master-Studiengänge eine Bewerbung auch dann, wenn Sie Ihr Studium noch nicht abgeschlossen haben. Dann genügt in der Regel eine Bescheinigung Ihrer Hochschule über den bevorstehenden Abschluss und die bereits erbrachten Studienleistungen.

Informieren Sie sich am besten direkt bei Ihrer Wunsch-Hochschule, ob eine Bewerbung mit einem noch nicht abgeschlossenen Studium möglich ist und welche Voraussetzungen dafür gelten.

Alle wichtigen Informationen zu Zeugnissen aus bestimmten Ländern finden Sie in unseren Länder-Hinweisen.

Wir ergänzen diese Seite regelmäßig mit aktuellen Informationen.

Sie benötigen weitere Informationen?