•     •   Impressum

Detaillierte Informationen zum Bewerbungsablauf


Die Vorprüfung Ihrer Bewerbung

Wenn Sie sich über uni-assist an einer unserer Hochschulen bewerben, übernehmen wir die Vorprüfung Ihrer Bewerbung.

 

Registrierung im Online-Portal und Bewerber-Nummer

 

Damit Sie sich online für ein Studium bewerben können, müssen Sie sich zuerst in unserem Online-Portal anmelden. Sie erhalten mit der Registrierung eine Bewerber-Nummer, unter der wir alle Ihre Bewerbungen führen.

 

So einfach geht´s: 

 

Wenn Sie keinen Online-Account anlegen, registrieren wir Sie sobald wir die ersten Bewerbungsunterlagen von Ihnen erhalten haben:

 

Bitte beachten Sie: Die Online-Bewerbung ist erst dann möglich, wenn die Hochschulen ihr Studienangebot für das aktuelle Semester veröffentlicht haben.

 

Die Registrierung als Bewerberin bzw. Bewerber ist jederzeit möglich. Sie können sich auch nachträglich registrieren, nachdem Sie uns Unterlagen geschickt und eine Bewerber-Nummer erhalten haben. Dabei brauchen Sie nur Ihre Bewerber-Nummer angeben.


Eingangsbestätigung von Bewerbungen und Zahlungen

 

Wenn Sie uns Unterlagen schicken oder Geld an uns überweisen, erhalten Sie immer automatisch eine Eingangsbestätigung per E-Mail.

 

Die einzige Ausnahme: Wenn Sie keine oder keine gültige E-Mail-Adresse angegeben haben, schicken wir Ihnen die Eingangsbestätigung mit der Post.


Bearbeitung Ihrer Bewerbung

 

Nachdem Sie uns Ihre Unterlagen geschickt und die Bearbeitungskosten gezahlt haben, bearbeiten wir Ihre Bewerbung. Das kann bis zu sechs Wochen dauern.

 

Voraussetzungen der Hochschulen und Bewerbungsfristen

 

Bitte informieren Sie sich genau über die jeweiligen Voraussetzungen der Hochschulen. Schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen vollständig und bis zum Ende der Bewerbungsfrist. Wenn Ihre Bewerbungen alle Voraussetzungen der Hochschulen erfüllen, leiten wir diese an die Hochschulen weiter. Erst dann starten die Hochschulen ihre Auswahlverfahren.

 

Sie bewerben sich bereits jetzt für ein späteres Semester?

 

Sie können sich bereits vor den offiziellen Bewerbungsfristen für ein Studium bewerben. So können wir Sie frühzeitig informieren, falls Ihre Bewerbung die allgemeinen Voraussetzungen nicht erfüllt.

 

Bitte beachten Sie: Diese Prüfung ist nur vorläufig. Das endgültige Ergebnis können wir Ihnen erst mitteilen, wenn die Hochschulen alle Voraussetzungen für das jeweilige Semester veröffentlicht haben.

 

Sie möchten Ihre Bewerbung nachträglich ändern?

 

Sie können bereits eingereichte Bewerbungen ändern lassen, solange wir diese noch nicht an die Hochschulen geschickt haben. Bitte teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche über unser Kontaktformular mit.

 

Bitte beachten Sie: Einige Hochschulen verlangen bei nachträglichen Änderungen einen neuen Bewerbungsantrag in Papierform. Informationen dazu finden Sie auf den Webseiten der Hochschulen.


Ergebnis der Vorprüfung

 

Nachdem wir Ihre Unterlagen geprüft haben, teilen wir Ihnen das Ergebnis unserer Vorprüfung per Brief und E-Mail mit. Für das Ergebnis der Vorprüfung gibt es zwei Möglichkeiten:

 

 

a) Wir haben Ihre Bewerbungen an die Hochschulen weitergeleitet.

 

Das ist der Fall, wenn Ihre Bewerbung fristgerecht und vollständig bei uns eingegangen und alle Voraussetzungen der Hochschule erfüllt sind. Sobald wir Ihre Bewerbung weitergeleitet haben, ist die Zulassungsstelle der Hochschule für Ihre Bewerbung zuständig. Die Hochschule entscheidet dann, ob Sie einen Studienplatz erhalten und informiert Sie über alle weiteren Schritte.

 

Beachten Sie: Die Weiterleitung Ihrer Bewerbungen an die Hochschulen garantiert keinen Studienplatz!

 

Hinweis für Sie: Die Unterlagen, die Sie uns in Papierform eingereicht haben, behalten wir ein Jahr lang. Falls Sie sich für weitere Studiengänge bewerben, müssen Sie uns nicht nochmals alle Unterlagen schicken. Wir verwenden Ihre Unterlagen auch für weitere Bewerbungen.

 

Jede Hochschule hat andere Voraussetzungen und Bewerbungsfristen. Diese variieren nicht nur von Hochschule zu Hochschule, sondern auch von Studiengang zu Studiengang. Erfüllen Sie diese Voraussetzungen nicht, kann es sein, dass wir nicht alle Ihre Bewerbungen an alle Hochschulen weiterleiten können. 

 

Erhalten Sie von mehreren Hochschulen eine Zulassung, können Sie frei entscheiden, welchen Studienplatz Sie annehmen möchten.

 

Antrag auf ein Studienbewerber-Visum: Sobald wir Sie informiert haben, dass wir Ihre Bewerbungen an die Hochschulen weitergeleitet haben, können Sie ein Studienbewerber-Visum beantragen. Voraussetzung dafür, dass Sie das Visum erhalten, ist aber immer die Zusage für einen Studienplatz einer deutschen Hochschule.

Bitte beantragen Sie das Visum bei einem deutschen Konsulat in Ihrem Heimatland. Beachten Sie dabei bitte: Sie haben keinen rechtlichen Anspruch auf ein Visum.

 

 

b) Wir konnten Ihre Bewerbung nicht an die Hochschulen weiterleiten.

 

Dies ist der Fall, wenn Ihre Bewerbung nicht vollständig und fristgerecht bei uns vorliegt. Auch, wenn nicht alle Voraussetzungen der Hochschule erfüllt sind, konnten wir Ihre Bewerbung nicht weiterleiten. Wir informieren Sie dann per E-Mail.

 

Sie können Ihre Bewerbung aber noch vervollständigen:

Bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist können Sie jederzeit Unterlagen nachreichen. Wir prüfen Ihre Bewerbung dann nochmals und informieren Sie über das Ergebnis.

Wenn Sie die Bewerbungsfrist verpasst haben, können Sie sich im nächsten Semester erneut bewerben. Für das neue Semester müssen Sie dann einen neuen Antrag ausfüllen und die Bearbeitungskosten noch einmal komplett bezahlen.

 

Hinweis: Möchten Sie sich innerhalb eines Jahres nach Erhalt Ihrer Bewerbungen nochmals bewerben? Dann brauchen wir die Unterlagen (Zeugnisse, Sprachnachweise und Urkunden), die Sie uns bereits geschickt haben, nicht noch einmal.

 

Weitere Informationen zur nochmaligen Bewerbung

 

Sie sind mit dem Ergebnis unserer Vorprüfung nicht einverstanden?

 

Wir prüfen alle Bewerbungen mit größter Sorgfalt und Genauigkeit. Sollten Sie dennoch den Eindruck haben, dass wir bei der Bearbeitung Ihrer Bewerbungen einen Fehler gemacht haben, können Sie uns schreiben. Schicken Sie uns bitte einen Brief, ein Fax oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Wir kümmern uns um Ihr Anliegen und antworten Ihnen schriftlich. Falls Sie mit unserer Antwort nicht einverstanden sein, leiten wir Ihre Bewerbung an die Hochschule weiter. Die Hochschule trifft dann die endgültige Entscheidung und stellt einen rechtsfähigen Bescheid aus.


zurück