•     •   Impressum

Stellenangebote


uni-assist e.V., die Arbeits- und Servicestelle für Internationale Studienbewerbungen, ist ein von mehr als 182 deutschen Hochschulen, dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und der Hochschulrektorenkonferenz (HRK)getragener Verein zur Vorprüfung internationaler Studienbewerbungen.

 

Wir prüfen jährlich über 180.000 Studienbewerbungen mit internationalen Bildungsnachweisen für deutsche Hochschulen und haben hierfür IT-technisch anspruchsvolle Prozesse entwickelt. Was uns dabei neben Flexibilität, technischer Innovationskraft und Zuverlässigkeit auszeichnet, ist vor allem ein kollegiales und sympathisches Arbeitsklima, welches uns sowohl untereinander als auch gegenüber Mitgliedshochschulen und Studienbewerbern und Studienbewerberinnen antreibt und motiviert.

 

uni-assist e.V. sucht zum nächstmöglichen Termin für die Geschäftsstelle in Berlin-Schöneberg:

 

►mehrere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unseren technischen Bereich


Ein Großteil dieser Bewerbungen erreicht uni-assist in den Sommermonaten. Deshalb suchen wir befristet zunächst für die Monate April bis Juli mehrere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unseren technischen Bereich (Posteingang/Stammdateneingabe und Archiv) für 20 bis 30 Wochenstunden. Die Einstellung erfolgt zum  zum 15.06.2017.

 

An den Samstagen ab Mitte Juni bis Ende Juli wird die Bereitschaft zu Überstunden, zusätzlich zu den vereinbarten Wochenstunden, vorausgesetzt.

 

Die tägliche Arbeitszeit ist von 07:00 bis 13:00 Uhr. In den ersten 2 Wochen findet jeweils eine bezahlte Einarbeitung täglich von 9:00 bis 15:00 Uhr statt.

 

Der Arbeitsort ist Berlin-Schöneberg (Geneststraße 5).

 

Wir bieten:

 

Was wir von Ihnen erwarten:

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte per E-Mail (mit maximal 3 MB Dateiumfang) an:
bewerbung.archiv@uni-assist.de

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Schyschka unter Tel: +49 (0)30 666 44311 und unter oben genannter E-Mail Adresse zur Verfügung.

 

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!


Eine vertrauliche Behandlung der eingegangenen Bewerbungen sichern wir zu. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Für den Fall, dass wir Sie zu einem Bewerbungsgespräch oder Test einladen, können wir Anfahrtskosten nicht übernehmen.

 

Nähere Informationen über uni-assist finden Sie auf unserer Internetseite www.uni-assist.de