•     •     •     •     •   Impressum

Schritt für Schritt bewerben


 

Link zum uni-assist Online-Portal für Studienbewerber

 


 

Damit Ihre Studienbewerbung Erfolg hat, sollten Sie sehr sorgfältig bei der Recherche und der Zusammenstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen sein. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für Ihre Bewerbung und gehen Sie Schritt für Schritt vor:

 


1.   Über Studiengänge, Zulassungskriterien und Fristen informieren


2.   Notwendige Kopien und Beglaubigungen beschaffen


3.   Nachlesen, ob eine Bewerbung über uni-assist notwendig ist


4.   Alle Unterlagen bereit legen


5.   Für jede Hochschule ein Antragsformular ausfüllen


6.   Die Online-Funktionen nutzen


7.   Die Bearbeitungskosten für alle Bewerbungen an uni-assist bezahlen


8.   Alle Papierunterlagen an uni-assist schicken


9.   Unterlagen nachreichen oder Angaben ändern


10. Die Bearbeitung der Bewerbung verfolgen

 


 

1. Über Studiengänge, Zulassungskriterien und Fristen informieren

 

Kontaktieren Sie als erstes alle Hochschulen, an denen Sie sich bewerben wollen, und informieren Sie sich über das Studienangebot, die Anforderungen und die Bewerbungsfristen. In der Regel finden Sie alle diese Informationen auf den Webseiten der Hochschulen. Nutzen Sie auch die Studienberatung der Hochschulen.

Beachten Sie bitte:
Jede Hochschule hat andere Anforderungen und Bewerbungsfristen. Diese variieren nicht nur von Hochschule zu Hochschule, sondern sogar von Studiengang zu Studiengang. Informieren Sie sich deshalb immer vor der Bewerbung genau über die Anforderungen und die Bewerbungsfrist für jeden Ihrer Studienwünsche.

uni-assist führt grundsätzlich keine Studienberatung durch, sondern beantwortet nur Fragen im direkten Zusammenhang mit der Vorprüfung der Bewerbungsunterlagen.

 

Liste der uni-assist Mitgliedshochschulen

 

 

Wir empfehlen Ihnen, sich mindestens sechs Wochen vor Ablauf der Bewerbungsfrist zu bewerben. Eine frühzeitige Bewerbung hat für Sie den Vorteil, dass wir Sie rechtzeitig über das Ergebnis unserer Prüfung informieren können und Sie somit gegebenenfalls Gelegenheit haben, Ihre Bewerbung vor Ablauf der Frist zu vervollständigen.

Sie können uns Ihre Bewerbung jederzeit vor Ablauf der Bewerbungsfrist schicken, auch wenn der offizielle Bewerbungszeitraum der Hochschule noch nicht begonnen hat.

Informieren Sie sich direkt auf den Webseiten der Hochschulen über die Bewerbungsfristen. Beachten Sie bitte unbedingt, dass für verschiedene Bewerber-Gruppen verschiedene Bewerbungsfristen gelten können.


  Informationen zu verlängerten Fristen


 

2. NOTWENDIGE KOPIEN und BEGLAUBIGUNGEN BESCHAFFEN

 

Informieren Sie sich bei jeder Hochschule, an der Sie sich bewerben möchten, darüber, welche Dokumente Sie in welcher Form einreichen müssen.
Jede Hochschule stellt andere Anforderungen. Diese variieren nicht nur von Hochschule zu Hochschule, sondern sogar von Studiengang zu Studiengang. Informieren Sie sich deshalb genau über die Anforderungen für jeden Ihrer Studienwünsche.

Beachten Sie bitte:
Kopien von beglaubigten Dokumenten – egal ob sie elektronisch oder in Papierform vorliegen – sind nur einfache Kopien und selbst nicht beglaubigt. Eine Kopie gilt nur dann als beglaubigt, wenn sich der Beglaubigungs-Stempel im Original darauf befindet.

Auf unserer Webseite finden Sie allgemeine Informationen zu Zeugnissen aus dem Schul- und Hochschulbereich, zu Sprachnachweisen, Übersetzungen und amtlichen Beglaubigungen.

 

Dokumente

 


 

3. NACHLESEN, OB EINE BEWERBUNG ÜBER UNI-ASSIST NOTWENDIG IST

 

uni-assist ist nicht generell für alle ausländischen Studien-Bewerbungen an unseren Mitgliedshochschulen zuständig. Jede Hochschule legt selbst fest, für welche Bewerber-Gruppen und für welche Studiengänge uni-assist zuständig sein soll und für welche nicht. Wenn Sie einer Bewerber-Gruppe angehören oder sich für Studiengänge bewerben, für die uni-assist nicht zuständig ist, dürfen Sie Ihre Bewerbung nicht an uni-assist schicken.

 

Welche Bewerber-Gruppen gibt es?
Es gibt eine Vielzahl, weil jede Hochschule andere Bewerber-Gruppen definieren kann. Im folgenden geben wir Ihnen einen Überblick darüber, welche Kriterien in der Regel eine Rolle spielen:

 


Wenn Sie sich an einer Hochschule nach der Zuständigkeit für Ihre Bewerbung erkundigen, geben Sie an, was davon auf Sie zutrifft, damit Sie eine korrekte Auskunft bekommen.

Beachten Sie bitte: Wenn Sie uns eine Bewerbung schicken, für die wir nicht zuständig sind, können wir Ihre Bewerbung leider nicht an Ihre Wunsch-Hochschule weiterleiten. Sie müssen Ihre Bewerbung dann noch einmal komplett neu erstellen und direkt an die Hochschule schicken. Wenn Sie sich sehr spät bewerben, kann die Bewerbungsfrist bereits abgelaufen sein, wenn wir Sie benachrichtigen und Sie können sich erst in einem späteren Semester bewerben. Auch die Bearbeitungskosten können wir Ihnen in einem solchen Fall nicht komplett zurückerstatten, für unseren Verwaltungsaufwand müssen wir EUR 10,00 pro Semester einbehalten.

 


 

4. ALLE UNTERLAGEN BEREITLEGEN  

 

Sie können sich gleichzeitig an so vielen uni-assist-Hochschulen bewerben, wie Sie möchten. Dafür benötigen wir nur einen Satz Dokumente. Diese Dokumente müssen alle Anforderungen aller Hochschulen Ihrer Wahl erfüllen. Beachten Sie, dass alle Unterlagen in Papierform vorliegen müssen. In der Regel müssen Zeugnisse beglaubigt sein.

Bitte schicken Sie uns keine zusätzlichen Kopien, weder beglaubigt noch unbeglaubigt. Wir stellen Ihre Bewerbungsunterlagen den Hochschulen nur in elektronischer Form zur Verfügung, Ihre Papierunterlagen werden zentral bei uni-assist archiviert. Überflüssige Kopien verursachen unnötig Arbeit (für uns) und Kosten (für Sie).

Beachten Sie bitte:

 


 

5. FÜR JEDE Hochschule EIN ANTRAGSFORMULAR AUSFÜLLEN

 

Wenn Sie sich an mehreren Hochschulen bewerben, müssen Sie für jede Hochschule ein eigenes Antragsformular vollständig ausfüllen und unterschreiben.

Es gibt verschiedene Antragsformulare:

 

a) die Online-Bewerbung über das uni-assist Online-Portal für Studienbewerber:


Die uni-assist-Mitglieds-Hochschulen haben beschlossen, dass ab Sommersemester 2014 die Online-Bewerbung über das uni-assist Online-Portal für Studienbewerber verpflichtend ist:
Registrieren Sie sich dazu bitte in unserem Online-Portal, erstellen Ihren Bewerbungsantrag und übermitteln Sie diesen elektronisch an uni-assist. Anschließend drucken Sie sich den Antrag aus, unterschreiben ihn und senden den unterschriebenen Antrag zusammen mit Ihren übrigen Unterlagen an uni-assist.

 

Beachten Sie bitte: Wenn Sie schon eine Bewerber-Nummer bei uni-assist haben, registrieren Sie sich bitte unter dieser Nummer. Legen Sie bitte auf keinen Fall einen zweiten Account unter einer anderen Nummer an!

 

zum uni-assist Online-Portal für Studienbewerber

 

b) Spezielle Antragsformulare


Informieren Sie sich bei der Hochschule, an der Sie sich bewerben wollen, ob diese ein spezielles Bewerbungs-Formular verlangt. Spezielle Bewerbungs-Anträge stellen die Hochschulen in der Regel auf ihren Webseiten zum Download bereit. Dieses Formular müssen Sie dann zusätzlich zum Online-Antrag einreichen.


Wichtige Informationen zu speziellen Antragsformularen oder Verfahrensvarianten einzelner Hochschulen


Hinweise zum Ausfüllen des Antragformulars:

 

 


 

6. DIE ONLINE-FUNKTIONEN NUTZEN

 

Im Online-Portal können Sie

 


  weitere Vorteile der Online-Bewerbung



Bitte beachten Sie:
In der Regel müssen auch bei einer Online-Bewerbung bis zum Ende der Bewerbungsfrist das vollständig ausgefüllte und unterschriebene Antragsformular sowie alle notwendigen Dokumente in beglaubigter Form bei uni-assist vorliegen. Die elektronische Übermittlung Ihrer Bewerbung und der Poststempel spielen keine Rolle für die Wahrung der Frist. Auch die Zahlung der Bearbeitungskosten muss rechtzeitig bei uni-assist eingehen.

Die elektronische Übermittlung Ihres Bewerbungsantrags über das uni-assist Online-Portal für Studienbewerber ist verpflichtend. Sie müssen dazu nicht alle Bewerbungsunterlagen hochladen, aber Sie können uns über einen Upload weitere Unterlagen zur Verfügung stellen, wenn dafür keine Beglaubigung und keine Original-Unterschrift erforderlich ist. So sparen Sie nicht nur Versandkosten, sondern auch Zeit: Dokumente, die Sie in unser Online-Portal hochladen, stehen unseren Sachbearbeitern sofort zur Verfügung und werden bei der Bearbeitung Ihrer Bewerbung miteinbezogen. Wenn Sie uns Ihre Unterlagen hingegen über unser Kontaktformular schicken, dauert es in der Regel einige Tage, bis die Unterlagen Ihrer Bewerbung zugeordnet werden können.

Wenn Sie uns Ihre Dokumente erst einmal elektronisch übermitteln, damit wir diese überprüfen, planen Sie genügend Zeit ein: Die Bearbeitung Ihrer Bewerbung dauert etwa vier bis sechs Wochen nach dem Upload und dem Eingang Ihrer Zahlung. Anschließend erhalten Sie eine Mitteilung von uns zum Ergebnis und müssen dann noch Ihren Bewerbungsantrag und alle erforderlichen Dokumente beglaubigt in Papierform einreichen, bevor die Bewerbungsfrist abläuft.

 


 

7. Die Bearbeitungskosten FÜR ALLE BEWERBUNGEN bezahlen

 

Für die Bearbeitung und formale Überprüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen fallen Bearbeitungskosten an für den Aufwand, der uni-assist dadurch entsteht. Die Bearbeitungskosten werden pro Semester und pro Hochschule berechnet.

Die Frist für die Zahlung ist jeweils identisch mit der für die Bewerbung, kulanzhalber gewähren wir für Zahlungen jedoch eine Nachfrist von sieben Tagen. Bewerbungen, für die die Zahlung erst nach diesem Zeitraum eintrifft, können wir leider nicht mehr bearbeiten. In diesem Fall schreiben wir Ihre Zahlung Ihrem Bewerber-Account gut und Sie können das Geld für eine neue Bewerbung in einem späteren Semester verwenden.

Es spielt übrigens keine Rolle, ob Sie uns zuerst Ihre Bewerbungs-Unterlagen oder Ihre Zahlung senden oder beides gleichzeitig tun. Wir können mit der Bearbeitung in jedem Fall erst dann beginnen, wenn beides bei uns eingegangen und registriert worden ist.

Hier erfahren Sie Näheres über die Entgeltordnung von uni-assist:


  Entgeltordnung

 


 

8. ALLE papieruNTERLAGEN AN UNI-ASSIST SCHICKEN

 

Als offizieller Eingangstermin Ihrer Bewerbung gilt der Tag, an dem Ihre Bewerbungsunterlagen vollständig und allen Anforderungen entsprechend in Papierform bei uni-assist vorliegen.
Schicken Sie uns Ihre Unterlagen und bezahlen Sie die Bearbeitungskosten so früh wie möglich: Eine frühzeitige Bewerbung hat für Sie den Vorteil, dass wir Sie rechtzeitig über das Ergebnis unserer Prüfung informieren können und Sie somit gegebenenfalls Gelegenheit haben, Ihre Bewerbung vor Ablauf der Frist zu vervollständigen. Die Bearbeitungszeit für eine Bewerbung beträgt etwa vier bis sechs Wochen nach Eingang Ihrer Bewerbung und Ihrer Zahlung.

Auch wenn Sie schon wissen, dass Ihre Bewerbung noch unvollständig ist, weil Sie zum Beispiel Ihr Abschlusszeugnis oder Ihr Sprach-Zertifikat noch nicht erhalten haben, können Sie sich schon mit allen übrigen Unterlagen bewerben. Wir müssen Ihre Bewerbung dann nach der ersten Bearbeitung zwar zunächst wegen unvollständiger Unterlagen ablehnen, teilen Ihnen gleichzeitig aber auch genau mit, was fehlt oder in der falschen Form eingereicht wurde. So können Sie rechtzeitig reagieren, weitere Unterlagen nachreichen und Ihre Chancen auf die Weiterleitung Ihrer Bewerbung an die Hochschule deutlich verbessern.
Grundsätzlich müssen alle erforderlichen Unterlagen vor Ablauf der Bewerbungsfrist in der richtigen Form bei uni-assist vorliegen, das Nachreichen von Unterlagen nach der Frist ist in der Regel leider nicht möglich. Unabhängig davon, wann wir Sie darüber informiert haben, dass etwas fehlt oder in der falschen Form eingereicht wurde, gilt immer nur die Bewerbungsfrist der Hochschule und uni-assist darf keine Ausnahmen davon machen.

Wenn Sie Ihre Bewerbung erst kurz vor dem Ende der Bewerbungsfrist einreichen können, stellen Sie sicher, dass Sie die Unterlagen wirklich komplett und in der richtigen Form bei uni-assist einreichen und informieren Sie sich bei der jeweiligen Hochschule genau über alle Anforderungen.

Was kommt in den Umschlag?



Wie kommt es in den Umschlag?
Sie brauchen Ihre Unterlagen nicht zu sortieren, aber es hilft uns, wenn Sie obenauf Ihren Zahlungsbeleg/ das Kreditkartenformular, den Zettel mit Ihren persönlichen Angaben und alle Ihre Bewerbungsanträge legen. Auch wenn Sie sich an mehreren Hochschulen bewerben, können Sie alle Unterlagen in einem einzigen Umschlag schicken.
Bitte stecken Sie Ihre Unterlagen nicht in Klarsichtfolien oder einzelne Umschläge und verwenden Sie bitte auch keine Büroklammern und Post-Its zur Markierung, denn all das müssen wir erst wieder entfernen, bevor wir Ihre Unterlagen bearbeiten können. Unterlagen, die Ihnen Ihre Hochschule in einem versiegelten Umschlag übergeben hat, dürfen Sie aber nicht öffnen.

Natürlich dürfen Sie auch Unterlagen für mehrere Bewerber zusammen verschicken. Achten Sie aber bitte unbedingt darauf, dass klar erkennbar ist, welche Unterlagen zusammengehören und welche von einem anderen Bewerber stammen. Am besten verwenden Sie für jeden Bewerber einen eigenen Umschlag, auf dem der Name und die Bewerber-Nummer (wenn schon vorhanden) stehen und legen anschließend alle Umschläge in einen großen Versandumschlag.

Bitte frankieren Sie Ihre Sendung richtig, denn uni-assist kann leider nicht das Nach-Porto für Ihre Sendung zahlen.
Fügen Sie bitte keine frankierten Rückumschläge oder internationale Post-Coupons bei, denn uni-assist schickt grundsätzlich keine Unterlagen zurück.

Bitte senden Sie alle Ihre Bewerbungen an folgende Adresse:


uni-assist e.V.

Helmholtzstr. 2-9

10587 Berlin

Germany

 

Schreiben Sie in die oberste Zeile den Namen (einer) der Hochschule(n), für die Sie einen Antrag schicken, und darunter die Adresse.

Sobald wir Ihre Sendung erhalten haben, senden wir Ihnen automatisch eine Eingangsbestätigung per E-Mail zu. Da wir manuell registrieren, entsteht eine Verzögerung zwischen dem eigentlichen Eingang der Post und der Registrierung in unserem System.
Sollten Sie zwei Wochen nach dem Versand Ihrer Unterlagen noch keine Empfangsbestätigung erhalten haben, nehmen Sie bitte unbedingt Kontakt mit uns auf.

 


 

9. UNTERLAGEN NACHREICHEN ODER Angaben ÄNDERN

 

Sie können innerhalb der Bewerbungsfrist fehlende Unterlagen nachreichen und/ oder Ihre Angaben korrigieren. Dafür fallen keine zusätzlichen Bearbeitungskosten an.

 



 

10. DIE BEARBEITUNG DER BEWERBUNG VERFOLGEN

 

 


  zum uni-assist Online-Portal für Studienbewerber


  weitere Informationen zur Vorprüfung durch uni-assist