•     •   Impressum

Informationen für Hochschulen


uni-assist verfügt über einmalige Kompetenzen und Infrastruktur zur Begutachtung internationaler Studienbewerbungen aus aller Welt.

Know-how:
Die Leistung von uni-assist beruht auf profundem Expertenwissen für die Bewertung internationaler Bildungsnachweise aus über 180 Staaten und Regionen der Erde - auch Zeugnisse aus exotischen Ländern werden bei uni-assist in solchen Fallzahlen bearbeitet, die keine Hochschule für sich genommen erreichen kann. Dies sorgt für qualifizierte, sichere und effiziente Bewertungsverfahren. Umfassende Kenntnisse der Hochschulverwaltung sichern ein maßgeschneidertes Angebot, das den Bedarfen der Hochschulen wirklich Rechnung trägt.

Entlastung:
uni-assist übernimmt die formale Vorprüfung von internationalen Bildungsnachweisen und schafft so Kapazitäten an den Hochschulen für die inhaltlich-fachliche Zulassungsentscheidung, die ausschließlich an den Hochschulen selbst getroffen wird.

Flexibles Verfahren:
uni-assist überprüft studiengangsspezifische Anforderungen nach den individuellen Vorgaben der einzelnen Hochschulen wie Sprachkenntnisse, Fristen, Vollständigkeit und dokumentiert diese umfassend. Das uni-assist Portal bietet vielfältige elektronische Anwendungen wie Onlinebewerbung, Dokumentenmanagement und Kommunikation. Bei uni-assist eingereichte Unterlagen werden eingescannt und die wesentlichen Bildungsdaten elektronisch erfasst. So erhalten die Hochschulen umfassende elektronische Datensätze, die sie in ihre Zulassungssoftware importieren können.

Schnittstellen:
uni-assist verfügt über Schnittstellen zu den gängigen Campus-Management-Systemen und wichtigen Playern wie die Stiftung für Hochschulzulassung oder das TestDaF-Institut. Diese Schnittstellen werden von uns kontinuierlich weiterentwickelt.

Service:
uni-assist betreut Hochschulen individuell. Für schriftliche und telefonische Rückfragen steht ein umfassend geschultes Service-Team zur Verfügung. Bei technischen Fragen hilft der uni-assist IT-Support.

Partizipation:
Es sind die Mitgliedshochschulen selbst, die das uni-assist Verfahren gestalten. Über die Mitgliederversammlung und spezielle Arbeitsgruppen bringen sich die Hochschulen aktiv ein. Dies ermöglicht ein an den Bedürfnissen der Hochschulen ausgerichtetes schlankes Verfahren, das kontinuierlich weiterentwickelt wird. Auch bei den Software-Anwendungen, die uni-assist bereitstellt, sind die Hochschulen als Key-User am Entwicklungsprozess beteiligt.

Sicherheit:
Das uni-assist Verfahren unterliegt strengen Datenschutzbestimmungen. Wir bewerten internationale Bildungsnachweise transparent und einheitlich nach den Vorgaben der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB). Wir arbeiten eng mit den Akademischen Prüfstellen zusammen, die das Auswärtige Amt in einigen asiatischen Ländern unterhält. Außerdem führen wir für alle Hochschulen in Deutschland das Zentrale Fälschungsregister.
Alle Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.



Diese Vorteile bietet uni-assist internationalen Studieninteressierten


Zentrale Anlaufstelle:
uni-assist ist die zentrale Anlaufstelle für Studienbewerbungen mit internationalen Zeugnissen für derzeit rund 180 deutsche Hochschulen. Über uni-assist finden Studieninteressierte schnell den Weg zu den Studienangeboten und den Zulassungsstellen der Mitgliedshochschulen.

Service:
Das speziell geschulte uni-assist Service-Team beantwortet über die Telefon-Hotline und via E-Mail Fragen der Studieninteressierten zum uni-assist Verfahren und zu den konkreten Prüfergebnissen auf Deutsch oder Englisch. Bei Bedarf unterstützt das Service-Team auch bei der Kontaktaufnahme mit den Zielhochschulen.

Transparenz:
uni-assist folgt klaren und transparenten Richtlinien zur Zeugnisbewertung, die bei Nachfragen zu konkreten Zeugnisbewertungen ausführlich erläutert werden. Über fehlende Unterlagen wird schriftlich informiert, so dass diese innerhalb der mit den Hochschulen vereinbarten Fristen nachgereicht werden können. Alle Nachreichungen innerhalb des Bewerbungssemesters werden nachbearbeitet und die Ergebnisse dokumentiert. Das uni-assist Online-Portal bietet zudem zahlreiche Informationsmöglichkeiten über Studienangebote, Hochschulen sowie den Bearbeitungsstatus der eingereichten Unterlagen bei uni-assist.

Kostenvorteile:
Ein Satz beglaubigter Dokumente ist ausreichend für die Bewerbung an beliebig vielen uni-assist Mitgliedshochschulen. Die Preisstaffelung erlaubt den Studieninteressierten kostengünstige Bewerbungen an mehreren Hochschulen. So lassen sich die Chancen auf einen Studienplatz mit geringem Kostenaufwand erhöhen.



Gerne sind wir für Sie da

 

Seit über 10 Jahren ist uni-assist e.V. fest etablierte Größe und Kompetenzzentrum für die Vorprüfung von internationalen Studienbewerbungen. 180 staatlich anerkannte Hochschulen in Deutschland vertrauen uni-assist – gerne sind wir künftig auch für Sie da. Die Arbeits- und Servicestelle für internationale Studienbewerbungen unter der Leitung von Simone Will (Geschäftsführerin uni-assist e.V.) und Bettina Böhme (Inhaltliche Geschäftsführerin); dahinter steht eine bewährte, spezialisierte Infrastruktur sowie ein hochqualifiziertes, mehrsprachiges und multikulturelles Team am Standort Berlin.

Gerne zeigen wir Ihnen mehr von unserer Arbeit. Schreiben Sie uns unter hochschulservice@uni-assist.de.